Lia Mehr

Vor dem dem 1zu1 Training mit Christoph habe ich bereits regelmäßig Sport gemacht. Ich hatte Spaß am Sport und habe schritt für schritt kleine Veränderungen an meiner Fitness feststellen können. Ich dachte ich würde effektiv trainieren.

IMG_0694Doch schon nach wenigen Trainingseinheiten mit Christoph und seinem für mich persönlich entworfenen Trainingsplan habe ich feststellen müssen, dass ich weder gesundheitlich orientiert noch effektiv trainiert habe.

Einige Wochen vor dem Trainingsbeginn mit Christoph hatte ich mir in einem Sportkurs eine Bänderdehnung im Sprunggelenk zugezogen. Diese war noch nicht ganz verheilt und somit war mein erstes Ziel den Heilungsprozess zu unterstützen und eine weitere Verletzung vorzubeugen. Außerdem sehnte ich mich nach mehr Beweglichkeit und einem athletischeren Körper, um mein Wohlbefinden zu maximieren.

Christoph hat schnell erkannt in welchen Bereichen mein Körper Defizite aufweist und konnte mir somit einen Trainingsplan erstellen mit dem mein Körper zurück in sein natürliches Gleichgewicht und eine neue Stabilität finden konnte.

IMG_0692Ich habe bereits nach den ersten Trainingseinheiten erhebliche Veränderungen wahrnehmen können und fühlte mich deutlich wohler in meinem eigenen Körper. Christoph konnte mich schnell von seinen Kompetenzen überzeugen und gewann somit mein Vertrauen.Unsere Trainingseinheiten waren nicht nur eine Bereicherung für meine Fitness, sondern haben mich ebenfalls mental unterstützt. Ich habe erkannt, dass für mich eine effektive Trainingseinheit der beste Weg ist um Stress und Ängste abzubauen.

Heute, etwa zwei Monate nach dem Trainingsbeginn fühle ich mich sehr viel vitaler und gestärkt. Ich hatte immer sehr viel Spaß am Training und stelle viele positive Veränderungen an mir fest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>